Loading

Das Team

Mit der Umsetzung eines VR-Spiels mit einem/r RollstuhlfahrerIn als ProtagonistIn wird nicht nur der Blickwinkel auf und durch eine Minderheit erarbeitet und ein Titel für eine interessante, sich langsam verbreitende Technologie gefertigt. Vielmehr setzen wir auch in der Umsetzung auf ein junges, dynamisches Team mit frischem Ausbildungshintergrund und möchten nachhaltig Nachwuchsförderung unterstützen.

Auf diese Art wird der CreatingCorner Software (vorrangig Spiele und Gamification) zugängig machen, die einen Mehrwert bietet, Minderheiten in den Fokus stellt und/oder soziale und ökologische Themen behandelt – Spiele die oftmals außen vor gelassen werden, weil die richtigen Möglichkeiten fehlen oder kein übermäßiger Ertrag erwartet wird. Und gerade in künstlerischen Berufen ist ein Portfolio und veröffentlichte Arbeiten ein absolutes Muss.

Es wird ein Netzwerk geschaffen, in dem Praktikanten ein Sprungbrett sehen und Firmen alternative, erschwingliche Lösungen und frische Mitarbeiter finden.

Die Personen dahinter

Das kleine Kernteam beläuft sich zunächst auf einen festen Stamm von drei Personen, deren Qualifikationen sich dabei auf je einen der Bereiche Game Design, 3D Gestaltung und Programmierung erstrecken. Diese werden durch Praktikanten, Externe und Projektarbeitern aus verwandten Bereichen des Game Design unterstützt.